Workshop #3 / 5.12.14 Thema: Wissenschaftliche Methoden der Praxisforschung

Im dritten Workshop beschäftigten sich die Schüler/innen mit wissenschaftlichen Methoden der Praxisforschung. Zuerst wurden generell die Arbeitsweisen von Wissenschaften besprochen und diskutiert. Anschließend wurden das Projektjournal, das persönliche Projekttagebuch und Feldnotizen (nach Heinz Moser, Instrumentenkoffer für die Praxisforschung) vorgestellt und besprochen. In Gruppen beschäftigten sich die Schüler/innen mit dem Thema: wie kann Musik mit Worten beschreiben werden? Sie sammelten Eigenschaftswörter und bildeten übergeordnete Kategorien. Der Prozess der Gruppenarbeiten wurde dann anschließend mit Hilfe der Methode des Projekttagebuchs festgehalten.