Projektwoche Zeillern 3.2. – 6.2.2015 „Digitales Musizieren“

Die Projektwoche zum Thema „Digitales Musizieren“ fand von 3.2. bis 6.2.15 im Schloss Zeillern (NÖ) statt. Die Schüler/innen erhielten die Gelegenheit sich vier Tage intensiv mit den Aspekten des digitalen Musizierens zu beschäftigen. In kleinen Gruppen schrieben die Schüler/innen eigene Songs und experimentierten bei der Gestaltung mit verschiedenen Kombinationen von analogen mit digitalen Musikinstrumenten. In den künstlerischen Forschungslabors erhielten die Schüler/innen Unterstützung von Katharina Weinhuber (Tanz und Performance) und Marco Palewicz (Computermusik). Unter Anleitung von Marco Palewicz wurde das ursprünglich auf iPads fixierte Instrumentarium erweitert. Dies führte dazu dass auch der Computer als Musikinstrument in die musikalische Gestaltung integriert wurde.