Termine

Di. 2.12.14 Pressegespräch 10.00 Uhr im Cafe Strassmair, Stadtplatz 61, 4600 Wels

Di. 3.2.15 bis Fr. 6.2.15 Proben- Forschungswoche in Zeillern

Mi. 22.04.15 und Do. 23.04.15 Aufführungen im Alten Schl8hof Wels

SYMPOSIUM digital MUSICIANship!
24. und 25. September 2015
ANMELDUNG

Perfomance 22. und 23.04.15

Am 22. und 23. April fanden im Alten Schl8thof Wels die Performances statt. An den beiden Abenden präsentierten die Schüler/innen ihre Ergebnisse. Die Musik und die Choreografien entwickelten die Schüler/innen im Zuge der Projektwoche in Zeillern.

Video

 

 

Projektwoche Zeillern 3.2. – 6.2.2015 „Digitales Musizieren“

Die Projektwoche zum Thema „Digitales Musizieren“ fand von 3.2. bis 6.2.15 im Schloss Zeillern (NÖ) statt. Die Schüler/innen erhielten die Gelegenheit sich vier Tage intensiv mit den Aspekten des digitalen Musizierens zu beschäftigen. In kleinen Gruppen schrieben die Schüler/innen eigene Songs und experimentierten bei der Gestaltung mit verschiedenen Kombinationen von analogen mit digitalen Musikinstrumenten. In

Workshop #5/16.01.15: Das iPad als Musikinstrument

Im fünften Workshop beschäftigen sich die Schüler/innen mit den Einsatzmöglichkeiten des iPads als Musikinstrument. Die zur Verfügung stehenden Musik Apps heben besonders die üblichen „Wisch Bewegungen“ bei der Steuerung von Tablets hervor. Schließlich beschäftigten sich die Schüler/innen mit dem multimedialen Album „Biophilia“ von Björk. In diesem Album verbindet Björk Wissenschaft mit Emotion und

Workshop #4 /19.12.14 Thema: Musizieren mit Baschet–Instrumente

Im Mittelpunkt des vierten Workshops steht das Hinterfragen von bestehenden traditionellen Klangvorstellungen. Der Einsatz der Baschet–Instrumente stellt dabei einen guten Einstieg dar. Die Brüder Baschet konstruierten in den 1960er Jahren phantasievolle Instrumente, deren farbenfrohe skulpturartige Beschaffenheit in besonderer Weise zum Experimentieren mit Klängen einladen. In der ersten Runde erarbeiteten die Schüler/innen kurze Klanggestaltungen und

Di. 2.12.14 Pressegespräch im Cafe Strassmair

Am Dienstag den 2.12.14 organisierte die Projektleitung ein Pressegespräch im Cafe Strassmair in Wels. Werner Retzl, ein ehemaliger Lehrer des BG/BRG Wels Dr. Schauerstraße, unterstützte die Projektleitung bei der Organisation des Pressegesprächs. Es stellte sich heraus, dass der Termin für die Journalisten ungünstig war.

Workshop #3 / 5.12.14 Thema: Wissenschaftliche Methoden der Praxisforschung

Im dritten Workshop beschäftigten sich die Schüler/innen mit wissenschaftlichen Methoden der Praxisforschung. Zuerst wurden generell die Arbeitsweisen von Wissenschaften besprochen und diskutiert. Anschließend wurden das Projektjournal, das persönliche Projekttagebuch und Feldnotizen (nach Heinz Moser, Instrumentenkoffer für die Praxisforschung) vorgestellt und besprochen.

Workshop #2 | 14.11.2014

Im zweiten Workshop am 14.November 2014 entwickelten die SchülerInnen ihre ersten Musikstücke. Dabei durften sie ihre Musikinstrumente verwenden und ihr Instrumentarium mit Alltagsgegenständen erweitern. In Gruppen erfanden sie Klangstücke und präsentierten ihre Ergebnisse den MitschülerInnen. Nach einer kurzen Kritikphase überarbeiteten die SchülerInnen ihre Stücke nochmals. Schließlich wurden auch diese Ergebnisse präsentiert und diskutiert. 

Workshop #1 | 7.11.2014

Der erste Workshop fand am 7.November 2014 statt. Die SchülerInnen stellten sich die Frage nach welchen Kriterien sie die Musik auswählen, die sie gerne hören? Sie untersuchten ihre Playlists auf den Handys und verglichen sie miteinander. Die SchülerInnen spielten sich gengenseitig ihre Lieblingsmusik vor. In den daran anschließenden Diskussionen formulierten sie Kriterien für „gute“ Musik.